13–18/10/2015 // Frankfurter Buchmesse – Poetisiert Euch!

Liebe Freundinnen und Freunde des Verlagshaus,

am Dienstag beginnt die diesjährige Frankfurter Buchmesse! Wir freuen uns, in Frankfurt unser Herbstprogramm vorzustellen, das bereits jetzt in der Presse einen riesigen Anklang findet. Besonderes Highlight der Messe wird unsere Expedition Lyrik, die nach ihrem erfolgreichen Start in Leipzig am Freitag in Frankfurt die zweite Etappe nimmt. Es erwarten uns in Frankfurt Tage voller Lyrik, und wir freuen uns natürlich auf Ihren Besuch in Halle 4.1 am schwarzen Stand C19!


12Dienstag 13.10

12:45 Presserundgang durch den Gastland-Pavillon
u.a. mit Dorothea Rosa Herliany
Indonesien-Pavillon, Forum, Ebene/Level 1, Messegelände

18:30 Eröffnung des Ehrengast-Pavillons: Indonesien 2015
u.a. mit Dorothea Rosa Herliany
Indonesien-Pavillon, Forum, Ebene/Level 1, Messegelände

 

Mittwoch 14.10

15:00 Die fragile Schönheit des Digitalen #fragilschoen
Wann sind digitale Inhalte „schön“? Wenn der Inhalt über eine gut lesbare Schrift verfügt? Wenn die Inhalte alle technologischen Möglichkeiten ausnutzen, wenn das Produkt fehlerfrei und schnell validiert? „Die fragile Schönheit des Digitalen“ beleuchtet digitale Formate aus ästhetischer und technologischer Perspektive.
Wibke Ladwig, Stephan Prorombka, Verlagshaus Berlin
Eine Veranstaltung des AKEP (Arbeitskreis für Elektronisches Publizieren)
Frankfurter Buchmesse, 3.1 H65, Messegelände

17:00 OPEN BOOKS – Sarjono, Herliany, Pinurbo und Damono
„Sprachfeuer – Eine Anthologie moderner indonesischer Lyrik“. Die Anthologie zeichnet mit rund 250 Gedichten das lyrische Schaffen Indonesiens vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart…
Alte Nikolaikirche, Römerberg, 60311 Frankfurt am Main

17:00 Opening Ceremony of the Israeli Pavilion
The opening Ceremony of the Israeli stand. Reading texts: Tal Nitzan (writer), Iftach Aloni (writer: „We Don’t Forget, We Go Dancing“ – Saragosa, Berlin)
Isrelische Pavillon, 6.0 B65, Messegelände

20:00 OPEN BOOKS – Dorothea Rosa Herliany „Hochzeit der Messer“
Zum ersten Mal liegt eine Bündelung der wichtigsten Gedichte der indonesischen Dichterin Dorothea Rosa Herliany in deutschsprachiger Übersetzung vor. Moderation: Brigitte Oleschinsky
Alte Nikolaikirche, Römerberg, 60311 Frankfurt am Main

 

Donnerstag 15.10

11:30 Leseinsel der unabhängigen Verlage
Gedichte von Dorothea Rosa Herliany und Tal Nitzán
Leseinsel der unabhängigen Verlage, 4.1 C37, Messegelände

12:00 The Spoken Word. Island of Scenes
Begegnen und hören Sie Dorothea Rosa Herliany und Agus R. Sarjono. Nach einer ausführlichen Vorstellung der Autoren folgt eine Lesung aus Auszügen ihrer Werke auf Indonesisch und aus ihren deutschen und englischen Übersetzungen. Als Eröffnung: Eine neue musikalische Performance der Gruppe Talago Buni.
Indonesien-Pavillon / Island of Scenes, Forum, Ebene/Level 1, Messegelände

20:00 Grenzen abreißen | trinkfest. offener Abend
Je nervtötender die Wirklichkeit, desto entgrenzender alles andere. Je mehr sich uns die Wirklichkeit aufdrängt als falsche, desto schärfer unsere Sinne für das Richtige: das Gedicht. Wirklichkeit abtasten und ihr was antun. Her mit dem Gedicht! Lyrik ebenso als Ausbreitung wie als Ausschweifung.
Dortmunder Pils, Hainer Hof 1, 60311 Frankfurt am Main

 

Freitag 16.10

13:00 Standlesung „Hochzeit der Messer“
Hören Sie Dorothea Rosa Herliany, eine der renommiertesten Dichterinnen Indonesiens. Nach einer kurzen Vorstellung der Autorin folgt eine Lesung mit Auszügen ihrer Werke in indonesischer und deutscher Sprache. Mit »Hochzeit der Messer« liegt nun zum ersten Mal eine zweisprachige Sammlung der wichtigsten Gedichte von Herliany vor.
Verlagsstand, 4.1 C19, Messegelände

15:00 Standlesung „Zu Deiner Frage“
Tal Nitzán gehört zu den wichtigsten israelischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Ihre Texte wurden in 27 Sprachen übersetzt. Nun liegt mit „Zu Deiner Frage“ (Verlagshaus Berlin, Übersetzungen von Gundula Schiffer) erstmalig ein Band gesammelter Gedichte in deutscher Übersetzung vor. Tal Nitzáns Lesungen sind dreisprachig: Hebräisch, Englisch und Deutsch.
Verlagsstand, 4.1 C19, Messegelände

18:00 Virenschleuder-Preisverleihung 2015
#vsp15 ist der Treffpunkt für alle, die das Internet gut finden. Verliehen werden die Preise für ansteckendes Marketing im Bereich Kultur und Medien.
Lesezelt, Agora, Messegelände

20:00 OPEN BOOKS – Expedition Lyrik
Ein Ritt durch wilde Sprachlandschaften! Lyrikverlage laden ein zur Expedition ins Abenteuer internationaler Dichtung. Moderation: Wibke Ladwig
Kapellchen im Römer, Paulsplatz 7, 60311 Frankfurt am Main

 

Samstag 17.10

13:00 Standlesung „Hochzeit der Messer“
Hören Sie Dorothea Rosa Herliany, eine der renommiertesten Dichterinnen Indonesiens. Nach einer kurzen Vorstellung der Autorin folgt eine Lesung mit Auszügen ihrer Werke in indonesischer und deutscher Sprache. Mit »Hochzeit der Messer« liegt nun zum ersten Mal eine zweisprachige Sammlung der wichtigsten Gedichte von Herliany vor.
Verlagsstand, 4.1 C19, Messegelände

15:00 Standlesung „Zu Deiner Frage“
Tal Nitzán gehört zu den wichtigsten israelischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Ihre Texte wurden in 27 Sprachen übersetzt. Nun liegt mit „Zu Deiner Frage“ (Verlagshaus Berlin, Übersetzungen von Gundula Schiffer) erstmalig ein Band gesammelter Gedichte in deutscher Übersetzung vor. Tal Nitzáns Lesungen sind dreisprachig: Hebräisch, Englisch und Deutsch.
Verlagsstand, 4.1 C19, Messegelände

 

Sonntag 18.10

13:00 Standlesung „Hochzeit der Messer“
Hören Sie Dorothea Rosa Herliany, eine der renommiertesten Dichterinnen Indonesiens. Nach einer kurzen Vorstellung der Autorin folgt eine Lesung mit Auszügen ihrer Werke in indonesischer und deutscher Sprache. Mit »Hochzeit der Messer« liegt nun zum ersten Mal eine zweisprachige Sammlung der wichtigsten Gedichte von Herliany vor.
Verlagsstand, 4.1 C19, Messegelände

13:30 Gedichtband „Zu Deiner Frage“
Tal Nitzan gehört zu den wichtigen Stimmen der modernen israelischen Dichtung und hat bisher fünf Gedichtbände veröffentlicht. Die mehrfache Preisträgerin liest im Rahmen des Programms anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der deutsch-israelischen Beziehungen.
Forum Internationaler Dialog, 5.1 A128, Messegelände

15:00 Standlesung „Zu Deiner Frage“
Tal Nitzán gehört zu den wichtigsten israelischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Ihre Texte wurden in 27 Sprachen übersetzt. Nun liegt mit „Zu Deiner Frage“ (Verlagshaus Berlin, Übersetzungen von Gundula Schiffer) erstmalig ein Band gesammelter Gedichte in deutscher Übersetzung vor. Tal Nitzáns Lesungen sind dreisprachig: Hebräisch, Englisch und Deutsch.
Verlagsstand, 4.1 C19, Messegelände

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category: Aktuelles, Allgemein
Published on: 19. Oktober 2015
Erstellt von Verlagshaus

Diesen Artikel teilen