Belletristik 11

Fluten und Wortgewalt der Lyrikgruppe G13, gegengezeichnet mit furiosen Illustrationen. Feuer frei!

In der »Belletristik« sprechen Texte und Illustrationen für sich! Der interdisziplinäre Ansatz des Verlagshaus Berlin wird in der Zeitschrift für Literatur und Illustration realisiert und hat hier seinen Ursprung. Beiträge zeitgenössischer Autor_innen, ein Querschnitt durch unterschiedlichste Gattungen und Mischtexturen werden durch Illustrator_innen interpretiert. Auch Interpretationen in umgekehrter Richtung, vom Bild zum Text, sind fester Bestandteil.

In den Jahren 2005 bis 2014 erschienen 13 Ausgaben der »Belletristik. Zeitschrift für Literatur und Illustration«. Die Ausgabe 11 erschien im September 2011.


1861-9940
Zeitschrift

10,00 €
Enthält 19% MwSt.

<>

Nicht vorrätig

G13, ein Wohnzimmerkonspirativ junger Lyriker_innen, extrahiert seit 2009 Fluten an Wortgewalt aus plattgesessenen Teppichflusen. Ob Politik-, Sozial- oder Kulturwissenschaftler_innen, DJs, Arbeitslose, Psycholog_innen oder Fachagrarwirt_innen, wir finden uns irgendwo zwischen Paradies und Späti, zwischen Tel Aviv, Shanghai, Oldenburg, London, Jena, Liège, München und Berlin-Friedrichshain.

Nun hat sich das Lyrikkollektiv außerhalb der zirkelnden Wohnzimmeratmosphäre zusammengefunden und lässt die Szene knirschen: Strukturapokalpysen, Popsong-Monopole, brennende Heidschnucken und verkappte Feen – G13 stellt sich vor! Von 8-Bit-Symphonien, Biermantras, Titellosem und großen Würfen bleibt: Hall & Rauch aus zwei Jahren, auf dem Papier eines Abends.


Autor_innen

Rebecca Ciesielski, Max Czollek, Paula Glamann, Helene Könau, Alexander Makowka, Tristan Marquardt, Maria Natt, Can Pestanli, Friederike Scheffler, Lea Schneider, Linus Westheuser, Ilja Winther, Nele Wolter


Illustrator_innen

Elke Ehninger, Lilli Gärtner, Christina Gransow, Lisa Hänsch, Laura Heming, Dieter Jüdt, Frederik Jurk, Sebastian Koch, Theresa Lettner, Amanda Majoor, Guglielmo Manenti, Sophia Martineck, Maike Plenzke, Sylvie Ringer, Johanna Ruebel, Alice Socal, Daniela Spoto, Michael Szyszka, Mehrdad Zaeri