Belletristik 06

»zur hälfte bleiben wir natürlich anders« – die neue Ausgabe der »Belletristik« leuchtet am Tag neongelb und in der Nacht grün.

In der »Belletristik« sprechen Texte und Illustrationen für sich! Der interdisziplinäre Ansatz des Verlagshaus Berlin wird in der Zeitschrift für Literatur und Illustration realisiert und hat hier seinen Ursprung. Beiträge zeitgenössischer Autor_innen, ein Querschnitt durch unterschiedlichste Gattungen und Mischtexturen werden durch Illustrator_innen interpretiert. Auch Interpretationen in umgekehrter Richtung, vom Bild zum Text, sind fester Bestandteil.

In den Jahren 2005 bis 2014 erschienen 13 Ausgaben der »Belletristik. Zeitschrift für Literatur und Illustration«. Die Ausgabe 06 erschien im April 2008.


1861-9940
Zeitschrift

10,00 €
Enthält 19% MwSt.

<>Artikelnummer: ISSN 1861-9940-1

Nicht vorrätig

»zur hälfte bleiben wir natürlich anders« – die neue Ausgabe der »Belletristik« leuchtet am Tag neongelb und in der Nacht grün.

Illustrator_innen

Sandra Haselsteiner, Jakob Hinrichs, Oliver Hummel, Birgit Metzger, Doro Petersen, Johannes Reinhard, Sarah Schastok, Felix Scheinberger, Judith Sombray, Sarah Wiesmann, Lisa Wilkens,


Autor_innen

Hannes Bajohr, Anna Brandt, Henrike Eichborn, Peer Feldhaus, Antonin Frey, Alexander Graeff, Wolfgang Kaußen, Felix Lüttge, Dimitri Lyacos, Johanna Melzow, Elisabeth Schmied, Anna Szczesny, Jan Wagner, Philipp Weber