>

Poetisiert Euch

»Es gibt vielleicht keine Tür, aber ganz sicher einen Eingang« (Lea Schneider)

Lyrik eröffnet sich immer größere Räume. Eine neue lyrikbegeisterte Generation von Jugendlichen, die mal über Rilke und Eichendorff, mal über Radiohead und the Smiths, mal über Rap und Poetry Slam an zeitgenössische Gedichte herankommen, stürmen regelmäßig unseren Stand auf Buchmessen. Lehrer_innen kommen zu uns in den Verlag, befragen uns nach gegenwärtiger Lyrik und möchten poetisierte Fortbildungen. Aber auch große Computer- oder Turnschuhhersteller werben auf Plakaten für ihre Produkte mit Gedichten. Zeitgenössische Gedichte sind der neue Punkrock! 

Mit unserem verlagshauseigenen Slogan »Poetisiert euch.« wollen wir neue Lyrikbotschafter_innen finden; Buchhändler_innen überzeugen, mutig Lyrik auf die Büchertische zu legen; soziale Netzwerke bespielen und viele weitere Türen für die Lyrik öffnen. Die Mission »Poetisiert euch.« ist sehr erfolgreich! Unsere Aufkleber wandern um die ganze Welt, regelmäßig erhalten wir Fotos von Leser_innen mit unseren Aufklebern an ganz ungewöhnlichen Orten. Unsere Baumwolltaschen werden in Hongkong, Haiti und Hiddensee getragen und unsere Plakate schmücken viele Klassenzimmer. Und wir freuen uns immer über neue Bilder, die uns Lyrikbegeisterte schicken! Alle Foto-Einsendungen dokumentieren wir auf unserem Instagram-Account!

Poetisiert euch.

PS: Plakate, Poster und Baumwolltaschen findet ihr in den Devotionalien in unserem Shop!

Comments are closed.

Category: BlackBox
Published on: 11. April 2017
Erstellt von Verlagshaus
Kommentare Comments are off for this post.