26/02/2012 // Minkowskis Zitronen // LeseLounge Birgit Bauer

Ein literarisch-musikalischer Ausflug mit Alexander Græff (Autor) und René Glase (Musiker).

Alexander Græff legt mit seinem zweiten Buch, erschienen im Verlagshaus J. Frank Berlin, dreizehn neue Erzählungen vor. Dabei bleibt er seiner individuellen Ästhetik treu, wie er sie bereits in »Gedanken aus Schwerkraftland« (Verlagshaus J. Frank Berlin, 2007) mit Erzählungen und Prosafragmenten entwarf.

»Minkowskis Zitronen« ist eine Sammlung von Erzählungen — klassische wie experimentelle. Die Geschichten exemplifizieren und reflektieren die Erinnerungen, Gedanken und Erfahrungen ihrer Protagonisten und Protagonistinnen. Ohne zu theoretisieren, gelingt es Graeff, das immerzu gegenwärtig Musterhafte innerhalb von Beziehungen zwischen Menschen aufzuzeigen: die verborgenen psychologischen wie mythischen Muster, die den zwischenmenschlichen Raum prägen, werden freigelegt.

Die Geschichten zeigen mehr, als dass sie etwas aussagen. Sie sind Beispiele existentieller Lebensereignisse mit ihrer mitunter surrealen Anziehungskraft.

Galerie Fantom // Hektorstraße 9-10 / Berlin-Wilmersdorf
Ab 18:00 Uhr // Eintritt: 5,- €1

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category: Aktuelles, Allgemein
Published on: 16. Februar 2012
Erstellt von Verlagshaus

Diesen Artikel teilen