25/02/2015 // Die besten Lyrikdebüts 2014 // Literaturwerkstatt, Berlin

Für die Literaturwerkstatt Berlin wählte die Literaturkritikerin und Alfred-Kerr-Preisträgerin Insa Wilke die für sie besten Lyrikdebüts das Jahres 2014 aus. An diesem Abend stellt sie die Texte und ihre Autoren vor:

Sina Kleins (*1983 Düsseldorf) Debüt »narkotische kirschen« (Klever 2014) enthält Gedichte, die in der Nähe zum Liedhaften entstanden sind. In ihnen kippt der Blick nach innen, und am Ufer einer Tasse wird ein lippenlanges Bad genommen.

»Everest« (Verlagshaus J. Frank 2014) von Stephan Reich (*1984 Kassel) versammelt Gedichte über animierte Avatare, Selbstmordwälder und ertrunkene Apnoe-Taucher. In den Versen knacken die Gletscher, der Funk in den Helmen der Mondfahrer knistert und die wissenschaftlichen Geräte geigen.

In Karla Reimerts (*1972 Berlin) Gedichtband »Picknick mit schwarzen Bienen« (kookbooks 2014) erfährt der Leser viel über den Zusammenhang von Emanzipation und Marienerscheinungen und über Flügelwesen, die im Hafer Totemtiere jagen. Reimerts Sprachmacht kann die Kehle eines Knies um Wunden bitten lassen und einen Birkenwald zum Ohr der Welt machen.

In Lesung und Gespräch Sina Klein Autorin, Düsseldorf
Stephan Reich Autor, Berlin
Karla Reimert Autorin, Berlin
Moderation: Insa Wilke Literaturkritikerin, Frankfurt am Main

Literaturwerkstatt Berlin
Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei)
10435 Berlin
Eintritt € 5/3

www.literaturwerkstatt.org

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.