09–13/10/2013 // Rückschau Buchmesse – Frankfurt

In diesem Jahr war das Verlagshaus erstmalig auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Auf dem Sofa im schwarzen »poetisiert euch«-Stand hatten wir nicht nur viele neue Partnerbuchhändler_innen und Pressevertreter_innen zu Gast, es gesellten sich auch Verlagshaus-Autor_innen und -Freund_innen des Verlagshaus zu uns in die 4qm große poetisierte Zone in der Halle 4!

Besondere Aufmerksamkeit erhielt Ricardo Domeneck für sein von Odile Kennel ins Deutsche übertragene Buch „Körper: Ein Handbuch“. Interviews und Meldungen im Deutschlandradio Kultur, im Hessischen Rundfunk, der Sueddeutschen Zeitung uvm. beschäftigten sich intensiv mit Ricardo Domenecks Lyrik.

Ricardo Domeneck las bei der Buchmesse u.a. gemeinsam mit Crauss, dessen neuer Band, „Schönheit des Wassers“ kürzlich erschienen ist. Ron Winkler stellte seinen soeben im Verlagshaus veröffentlichten Band „Torp. Neue Wimpern“ vor und las aus seinem aktuellen Lyrikband, der bei Schöffling erschienen ist, im Rahmen der Reihe „Open Books“ im Frankfurter Kunstverein.

Große Beachtung erfuhren auch unsere poetischen Essays zu den Themenkomplexen Geschichte (Jan Kuhlbrodt), Tradition (Tobias Roth), Gruppendynamik (Bertram Reinecke) und Geschlecht (Swantje Lichtenstein). Die neuen Essays, die in der Edition Poeticon erschienen sind, werden in den nächsten Wochen eine ganze Reihe Besprechungen bekommen!

Wir sind hier in Frankfurt!

Und nach der Messe ist bekanntlich vor der Messe, also beginnen jetzt die Vorbereitungen für die Leipziger Buchmesse 2014!

Comments are closed.