04/05/2012 // Transversalia – Z-Bar

Achtung Versverkehr!

Am 4.5. in der Z-Bar: Poetische Tandems und Telegramme zwischen Deutschland und Lateinamerika

Lesung und Buchvorstellung
Mit: Julián Herbert, Norbert Lange, Jinn Pogy, Florian Voß und Johanna Melzow
Moderation: Johannes CS Frank und Rike Bolte

Schon mal Versverkehr gehabt? Transversalia zeigt, wie es geht! Der bereits mit großem Erfolg auf der Buchmesse Guadalajara vorgestellte Band Transversalia – Horizontes con versos/Horizonte in verkehrten Versen ist Ergebnis einer Sammlung poetischer Kommunikationen, die über mehrere Jahre in der Zeitschrift Humboldt erschienen sind und nun im Berliner Verlagshaus J. Frank in Form eines zweisprachigen Buches publiziert wurden.

Darin kommen zwanzig Dichter und Dichterinnen aus Lateinamerika und dem deutschsprachigen Raum zu Tandempaaren zusammen, indem sie Gedichte untereinander austauschen und diese einander anschließend in Form poetischer kommentiert haben. Dichter aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Deutschland, Ecuador, Mexiko, Nicaragua, Peru, Puerto Rico und Uruguay lassen sich in Transversalia finden, bei der Lesung und Buchpräsentation werden einige der Highlights vorgestellt!

Transversalia. Rike Bolte & Ulrike Prinz (Hg.)(2011). Quartheft 31. Edition Polyphon. Berlin: Verlag J. Frank

Preis: 16,90 €, ISBN: 978-3-940249-50-0

Z-Bar Berlin (Bergstraße 2, Mitte) // 21:00
Spanisch und Deutsch
Eintritt: 5/3 €

– See more at: http://www.belletristik-berlin.de/verlegernotiz/2012/159/#sthash.n6rA8GGw.dpuf

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category: Aktuelles, Allgemein
Published on: 30. April 2012
Erstellt von Verlagshaus

Diesen Artikel teilen